Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Pressemitteilungen


DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

Lückenlose Verlängerung des 9-Euro-Tickets!

Dass der aus Wesel stammende verkehrspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Bernd Reuther, eine Fortsetzung des 9-Euro-Tickets für nicht finanzierbar hält, kommentiert der Vorsitzende der Linksfraktion im Kreistag Wesel, Sascha H. Wagner:

„Wenn führende FDP-Politiker bei Betrachtung der derzeitigen ÖPNV-Auslastung nicht die Notwendigkeit einer lückenlosen Verlängerung des 9-Euro-Tickets erkennen, ist es nicht verwunderlich, wenn dieselben Politiker bei Betrachtung der aktuellen Mega-Gewinne der Mineralölkonzerne hierfür keine Finanzierungsquelle erkennen. Ob aus Ignoranz oder Inkompetenz, dieses Herumlavieren wird den Herausforderungen unserer Zeit nicht gerecht.

Es steht außer Frage, dass die vom Bund finanzierten 2,5 Milliarden Euro für das Ticket nicht unerheblich sind. Doch solange fossile Energieträger in Deutschland mit 70 Milliarden Euro pro Jahr subventioniert werden, sollten klimapolitische Erfolge nicht aus Finanzierungsgründen auf der Strecke bleiben.

Sicherlich ist eine langfristige Abkehr vom Individualverkehr nicht ausschließlich mit günstigen Tickets zu realisieren. Allein die aktuell katastrophalen Zustände im ÖPNV hier bei uns im Kreis zeigen, dass es selbstverständlich einen umfassenden Ausbau der Infrastruktur und mehr Personal benötigt. Doch wenn Kohlekraftwerke morgen wieder ans Netz gehen, muss es heute darum gehen, dass die Menschen auch im September ihre Autos in der Einfahrt lassen. Nicht nur in der Gas-, sondern auch in der Klimakrise muss schließlich jeder seinen Beitrag leisten. Einen verkehrspolitischen Sprecher einer selbst ernannten Klimaregierungsfraktion sollte dieser Gedanke leiten. Auch wenn sein Parteivorsitzender dem Chef von Porsche etwas anderes versprochen hat.“

Pressefoto

Erik Wellmann Photography 2020
Sascha H. Wagner
Sascha H. Wagner