Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Pressemitteilungen


Sascha H. Wagner; DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

Notarztstandort Xanten muss bleiben! Für eine würdevolle und gerechte Gesundheitsversorgung in der Fläche.

Schon lange hält die Debatte über die Verlegung des Notarztstandorts Xanten die Bürger und Bürgerinnen der Gemeinde in Atem. Mit jeder Woche in der die Diskussion vorangetrieben wird, werden die berechtigten Sorgen der betroffenen Anwohner*innen immer deutlicher.

Nun hat der VdK mit einer Unterschriftenliste ein neues Zeichen gegen die geplante Verlegung des Standortes gesetzt. DIE LINKE. im Kreistag Wesel solidarisiert sich mit dem Anliegen des Sozialverbandes und hofft auf einen großen Zuspruch seitens der Anwohner*innen.

Der Fraktionsvorsitzende Sascha H. Wagner dazu:“ Das Gesundheitssystem in Deutschland sieht sich seit Jahrzehnten zunehmend mit einer immer weiter voranschreitenden Privatisierung konfrontiert. Unter dem Paradigma der Gewinnmaximierung wird die menschliche Gesundheit als würdelose Ressource gehandelt.“

Wagner weiter: „Aus den politischen Fehlentscheidungen der vergangenen Jahrzehnte, resultiert ein großes Misstrauen gegenüber dem Gesundheitssystem und gegenüber den dafür verantwortlichen politischen Akteuren. So sollten die Entscheidungsträger hier im Kreis Wesel doch keine Kosten und Mühen scheuen, um zumindest mit all jenen Einrichtungen welche sich in öffentlicher Hand befinden, eine in der Fläche gerechte und würdevolle Gesundheitsversorgung bestmöglich zu gewährleisten. Die vom VdK eingebrachte Unterschriftenliste zeigt nun wieder mal sehr deutlich, dass dies im selbstverständlichen Interesse der Bürger*innen liegt.“


Pressefoto

Pressearchiv